Sponsorenlauf bringt 31.200 Euro für das Regenbogenland

21. Juni 2023

 

„Danke, danke, danke! Das ist eine unglaubliche Hilfe für uns.“ Mascha Kloster, Sprecherin vom Düsseldorfer Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland, konnte ihre Freude über die Spendensumme kaum in Worte fassen. 31.200 Euro haben die Schülerinnen und Schüler der Lore-Lorentz-Schule per Sponsorenlauf für das Regenbogenland gesammelt. „Das ist für uns von so großer Bedeutung. Schließlich sind wir zu weit über 50% durch Spenden finanziert“, so Mascha Kloster.

Dass eine so große Spende zusammengekommen ist, lag vor allem am großen Engagement der Schülerinnen und Schüler. Am 28./29.03.2023 hatten sich sämtliche Klassen der Lore-Lorentz-Schule auf eine rund 750 Meter lange Strecke im Eller Schlosspark begeben und versucht, innerhalb von 30 Minuten möglichst viele Runden zu absolvieren. Für jede Runde erhielten die Läuferinnen und Läufer einen bestimmten Geldbetrag, der im Vorfeld mit individuellen Sponsoren vereinbart worden war. „Als ich von dem Spendenlauf Zuhause erzählt habe, war direkt allen aus meiner Familie klar, dass sie da helfen wollen. Da war das Sponsorensuchen ganz leicht“, erzählt Merle Enderlein aus der Klasse 11PF1.

Besonders schön war es nun für sie und vier weitere Schülerinnen und Schüler aus dem Organisationsteam, bestehend aus den elften Klassen des Bildungsgangs Freizeitsportleiter/-in, bei der Übergabe des Schecks einen Einblick in die Einrichtung zu erhalten. Dabei waren es vor allem die Bilder auf den Fluren und in der kurzen Präsentation, die den Gästen von der Lore-Lorentz-Schule in Erinnerung bleiben werden. Denn auch wenn die Kinder und Jugendlichen im Regenbogenland eine lebenszeitlimitierende Krankheit haben, war auf den Fotos vor allem eins zu sehen: Lebendigkeit. „Es ist wirklich schön, hier gewesen zu sein. Jetzt hat der Sponsorenlauf einen noch größeren Sinn für mich“, sagt Sarah Maaßen aus der 11PF2.

Wer mehr über das Kinderhospiz Regenbogenland erfahren möchte, findet hier eine Reportage aus der aktuellen Ausgabe unserer Schülerzeitung Lologramm.

Die letzten News

Weiteres Anmeldeverfahren an der LoLo

Letzte freie Schulplätze für das kommende Schuljahr 2024/2025 (Stand: 13.03.24)

Die Schulgemeinde trauert

um unseren ehemaligen Schüler Artem Kozachenko

„Wer sind wir, wenn es wirklich drauf ankommt?“

Autorin Lea-Lina Oppermann zu Gast bei der traditionellen Lesung des Bildungsgangs Sprache und Literatur

Wer ist DIE GROSSE?

Gestaltungstechnische Assistent/-innen konzipieren neue Corporate Identity für DIE GROSSE Kunstausstellung NRW

Junge Statements gegen Obdachlosigkeit

Gestaltungstechnische Assistent/-innen kreieren Titelstory für Straßenmagazin fiftyfifty

Mehr als Altweiber und Rosenmontag

Düsseldorfer Prinzenpaar feiert mit Schülerinnen und Schülern der Lore-Lorentz-Schule Karneval in der Aula

Ein frankophones Juwel

Tagesausflug der Französischlernenden der Lore-Lorentz-Schule nach Liège

Bewerbung und Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025

Liebe Schüler/-innen, liebe Eltern,
hier finden Sie alle notwendigen Informationen zur Anmeldung für das Schuljahr 2024/25.

Weihnachtsstudienfahrt der Erzieher/-innen

140 Schüler/-innen des Bildungsganges PE verbringen drei gemeinsame Tage in der Jugendbildungsstätte in Hattingen.

1325 € für Mütter in Not

Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Erzieher/-in sammeln Spendengelder für das WDR 2 Weihnachtswunder