Du hast es in der Hand – Europawahl 2024

29. November 2023

Am 30. Oktober 2023 nahmen die beiden elften Klassen des Bildungsgangs Wirtschaft und Verwaltung an einer Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten des Europäischen Parlaments, Daniel Freund von den Grünen, teil, der dazu eigens aus Brüssel angereist war. Freund stellte sich den vielseitigen Fragen der Schülerinnen und Schüler der Klassen 11WI1 und 11WI2. Rege Nachfragen zu seinen Arbeitszeiten, politischen Schwerpunkten, grundsätzlichen Haltungen bis hin zum Umgang der EU mit dem Ukrainekrieg zeugten von großem Interesse der Schülerinnen und Schüler an seinem Werdegang und seiner politischen Arbeit. Der EU-Politiker lieferte viele Informationen und zeigte sich durchaus kritisch, z. B. in Bezug auf das Programm der eigenen Partei. Die europäischen Grünen diskutieren aktuell ein europaweites Tempolimit; Freund wies jedoch darauf hin, dass eine solche Regelung nur in einem von 27 Mitgliedsstaaten eine Veränderung bewirken würde – und das wäre ausgerechnet Deutschland, dem einzigen Land ohne Tempolimit.

Dass Freund trotz der mitunter komplexen Themen jederzeit auf Augenhöhe blieb, wurde auch in den Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler im Anschluss deutlich. Eren (11WI2) kommentierte: „Wir erfahren im Unterricht abstrakt von den Themen, aber jetzt war jemand da, der uns erzählen konnte, wie es abläuft.“ Levin (11WI1) fügte hinzu: „Es hat mir sehr gefallen. Sehr viele Informationen, viel, was ich gut fand, aber auch: viel Input.“

Im zweiten Teil der Veranstaltung war jeder Einzelne herausgefordert. Im Rahmen eines Quiz zur Europäischen Union hieß es in jeder Runde möglichst schnell richtig zu buzzern, um einen der Preise zu gewinnen. Alle waren mit Feuereifer und großem Einsatz dabei und erweiterten – ganz nebenbei – ihr Wissen über die Europäische Union.

Die Veranstaltung wurde vom gemeinnützigen Verein Bürger Europas e.V. organisiert und moderiert. Ziel dieses deutschlandweit angebotenen Formats ist es, auf die anstehenden Europawahlen am 9. Juni 2024 vorzubereiten, bei denen erstmals ab 16 Jahren gewählt werden darf.

 

 

 

 

Die letzten News

Die Schulgemeinde trauert

um unseren ehemaligen Schüler Artem Kozachenko

Weiteres Anmeldeverfahren an der LoLo

Letzte freie Schulplätze für das kommende Schuljahr 2024/2025

„Wer sind wir, wenn es wirklich drauf ankommt?“

Autorin Lea-Lina Oppermann zu Gast bei der traditionellen Lesung des Bildungsgangs Sprache und Literatur

Wer ist DIE GROSSE?

Gestaltungstechnische Assistent/-innen konzipieren neue Corporate Identity für DIE GROSSE Kunstausstellung NRW

Junge Statements gegen Obdachlosigkeit

Gestaltungstechnische Assistent/-innen kreieren Titelstory für Straßenmagazin fiftyfifty

Mehr als Altweiber und Rosenmontag

Düsseldorfer Prinzenpaar feiert mit Schülerinnen und Schülern der Lore-Lorentz-Schule Karneval in der Aula

Ein frankophones Juwel

Tagesausflug der Französischlernenden der Lore-Lorentz-Schule nach Liège

Bewerbung und Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025

Liebe Schüler/-innen, liebe Eltern,
hier finden Sie alle notwendigen Informationen zur Anmeldung für das Schuljahr 2024/25.

Weihnachtsstudienfahrt der Erzieher/-innen

140 Schüler/-innen des Bildungsganges PE verbringen drei gemeinsame Tage in der Jugendbildungsstätte in Hattingen.

1325 € für Mütter in Not

Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Erzieher/-in sammeln Spendengelder für das WDR 2 Weihnachtswunder